Rund um die Uhr bestens gesichert.

Monitoring gehört zu einer der wichtigsten Aufgaben eines Systemadministrators.

Computer, Computersysteme und Netzwerke können damit überwacht werden, sowohl die Hardware als auch die Software. Uns ist es wichtig, dass das bewachte System nicht zusätzlich belastet wird und trotzdem regelmäßig und gründlich gecheckt wird. Auf eine geringe Laufzeit des Checks wird hierbei geachtet und die Daten werden dann grafisch und in Textform für den Anwender aufbereitet. Das Monitoring wird mittels Fern-Überwachung durchgeführt, das heißt 24 Stunden 7 Tage die Woche, also rund um die Uhr.

Die Kombination von Monitoring-Software und Hochverfügbarkeits-Systemen garantiert dem System, trotz Ausfall den ununterbrochenen Betrieb zu gewährleisten, der in jedem Unternehmen Pflicht sein sollte. Eine gute Monitoring-Software für Unternehmen zeichnet aus, das zusätzlich ein Support vorhanden ist, der im Fall der Fälle behilflich sein kann.

EINIGE VORTEILE DES MONITORING

  • Erhöhung der IT-Verfügbarkeit und IT-Stabilität
  • 24 Stunden 7 Tage die Woche Überwachung
  • Sofortige Benachrichtigung bei Störungen
  • Rechtzeitige Erkennung kritischer Betriebszustände
  • Regelmäßige Auswertung und Berichte
  • Überschaubare Kosten