Ein externer Datenschutzbeauftragter bedeutet für Ihr Unternehmen:
Mehr Sicherheit + geringere Kosten!

Werden in einem Unternehmen personenbezogene Daten von mehr als 9 Personen genutzt oder verarbeitet, ist das Unternehmen verpflichtet, einen Datenschutzbeauftragten zu bestellen. Als Anforderungen an den Datenschutzbeauftragten werden eine besondere Fachkunde, Zuverlässigkeit sowie auch IT-Kenntnisse gestellt. Weiterhin sind bestimmte Personen innerhalb des Unternehmens für diese Tätigkeit ausgeschlossen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit des externen Datenschutzbeauftragten an.

Ihr Vorteil:

  • Ihre Mitarbeiter stehen für ihre Aufgaben uneingeschränkt zu Verfügung
  • Als zertifizierter Datenschutzbeauftragter stellen wir die benötigte Fachkunde
  • Wir stehen in keiner konkurrierenden Position in Ihrem Unternehmen
  • Kosten sind transparent durch Angebot
  • Externe Datenschutzbeauftragte nach Art. 37 der DSGVO

Unsere Leistungen:

  • Eine jährliche Begehung und Beratung vor Ort zur Ist-Stand Ermittlung
  • Beratung zur Erarbeitung eines Datenschutzkonzeptes und dessen Pflege
  • Beratung zur Erarbeitung von Prüf- und Checklisten sowie des gesamten Formularwesens
  • Schulungen / Informationswesen
  • Anlaufstelle für Datenschutzbeschwerden
  • Unterstützung des laufenden Betriebes in Bezug auf Datenschutz
  • Abstimmung mit Behörden und kontrollierenden Instanzen  

Ihre Vorteile beim Einsatz eines externen Dienstleisters:

  • Konzentration der eigenen Mitarbeiter auf das Kerngeschäft
  • Kostensenkung durch Outsourcing
  • Kalkulierbare Kosten durch Beratervertrag
  • Keine zusätzlichen Kosten für Aus- und Weiterbildung
  • Umgehung des "besonderen Kündigungsschutzes" bei Einsatz eines internen Mitarbeiters
  • Vermeidung von Risiken (z.B. Schadensersatz, Bußgeld)
  • Vermeidung innerbetrieblicher Interessenskonflikte
  • Objektivität sowie fundierte fachliche Kenntnisse